Alugussschilder
nach Kundenwunsch

Kurz und Knapp

  • Vorteile: Hohe Schlagzähigkeit, hohe Beständigkeit gegen Säuren, Laugen & Öle, Beständigkeit gegen Meerwasser

 

  • Verwendung: Typen- und Hinweisschilder

 

  • Temperatur:  220°C

 

  • Materialstärke: 5 – 10 mm

Unsere Leistung

Alugussschilder aus Alu-Legierungen

Aluminiumguss entsteht durch das Einschmelzen von Rohaluminium, einer zusätzlichen Beigabe von Legierungen und dem anschließenden Genießen in eine vorgegebene Form. Durch dieses Verfahren werden dem Aluminium Materialeigenschaften verliehen, die zu einer erhöhten Robustheit Ihres Industrieschildes führt. Neben einer verbesserten Witterungsbeständigkeit, verstärkt sich auch die Schlagzähigkeit des Werkstoffes. Dabei behält Aluguss sein, im Verhältnis zu Edelstahl und Messing, geringes Gewicht bei und bietet die selbe hohe Beständigkeit gegenüber Säuren, Laugen und Ölen, wie reines Aluminium.

Schilder Becker fertigt Ihnen individuelle Typenschilder aus Aluminiumguss, mit deren Hilfe sich Anlagen, Geräte und Maschinen eindeutig kennzeichnen lassen. Die hohe Robustheit von Alugussschildern prädestiniert es für besonders materialbeanspruchende Umgebungen, wie zum Beispiel im Bereich der Automobilindustrie, der Elektrotechnik und Regeltechnik.

Mit Hilfe von Gravuren und Oberflächenätzungen erhalten Ihre Typenschilder eine ebenso beständige Beschriftung, die ganz Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht. Präzise Fräsmaschinen verleihen Ihren Industrieschildern außerdem die gewünschte Form und die passenden Bohrungen für eine dauerhafte Befestigung.

Vorteile von Schilder Becker

Kompetente, kostenfreie Expertenberatung

Unter der Rufnummer +49 (0) 2661 – 949 174 (Mo-Do 8-15 Uhr, Fr 7.30-12.30 Uhr) erhalten Sie eine kostenfreie Beratung von einem unserer Experten zu technischen Fragen aller Art, wie z.B. Auswahl des besten Materials, Möglichkeiten der Umsetzung von Sonderanfertigungen usw.

Rahmenvereinbarungen und Mengenrabatte

Bei der Abnahme größerer Stückzahlen oder im Falle eines regelmäßig wiederkehrenden Bedarfs an Industrieschildern, können wir Ihnen attraktive Sonderkonditionen wie Mengenrabatte und Rahmenvereinbarungen anbieten.

Grafischer
Entwurfsservice

Wir erstellen gerne für Sie auf Basis einer Skizze, Beschreibung oder Visitenkarte einen professionellen, grafischen Entwurf für ein entsprechendes Industrieschild. Wir stimmen den Entwurf mit Ihren Wünschen in 2-3 Bearbeitungsschleifen ab, bis dieser zu 100% Ihren Vorstellungen entspricht.

Kostenfreie Expertenberatung

Mo-Do 8-15 Uhr / Fr 7.30-12.30 Uhr

Beschriftung

ein- oder mehrfarbig, vertieft oder matt-blank, kratz- und abriebfest

Material

Aluminium roh oder eloxiert, Messing, Folien, Aluguss, Kunststoff, PVC, Edelstahl, Acrylglas

Verarbeitung

bedruckt, geätzt, graviert, lackiert, laserbeschriftet, folienbeschriftet

Befestigung

Bohrungen mit oder ohne Gewinde, Bolzen, Kleber, Abstandshalter

Ausführung

runde oder spitze Ecken, beliebige Formate und Größen, optional mit Nummerierung

Bestellmenge

Einzelschilder oder Serienproduktionen mit oder ohne Rahmenvereinbarungen

Unsere Kunden

DIGITALDRUCK

SIEBDRUCK

STANZEN

GRAVIEREN

FRÄSEN

ANGEBOT

mehr erfahren

Häufige Fragen

Ein Überblick über Fragen die einige Kunde häufiger hatten

Welche einzigartigen Vorteile bieten Alugussschilder?

Alugussschilder sind Beschilderungen, die im sogenannten Alugussverfahren geschaffen werden. Optisch ansprechende Alugusschilder haben zahlreiche praktische Vorteile. Die aus einem Gussmaterial bestehenden Aluminiumschilder sind witterungs- und frostbeständig, rissfest, schlagzäh und unempfindlich gegenüber Korrosion.

Sie zeichnen sich außerdem durch ein geringes Eigengewicht aus, lassen sich leicht weiter bearbeiten und gelten als magnetisch neutral. Durch verschiedene Versiegelungen kann die Beständigkeit der Alugusschilder gegenüber Einflüssen durch aggressive Chemikalien noch intensiviert werden.

Welche Einsatzbereiche gibt es für Alugussschilder?

Alugussschilder sind überwiegend in industriellen Einrichtungen anzutreffen. In diesem Zusammenhang werden die Beschilderung sowohl im Freien als auch in Innenräumen beispielsweise an Industrieanlagen verwendet. Gängige Varianten sind in diesem Zusammenhang Typen-, Hinweis-, Leistungs- und Sicherheitsschilder sowie Frontblenden und Frontplatten aus Aluminium. Darüber hinaus werden Aluschilder ebenso zur Parameterisierung und technischen Deklarierung von Geräten und Maschinen sowie als Hausnummern angebracht.

Weitere Einsätze sind die Verwendung als Praxis- und Firmenschilder sowie als Beschriftungsobjekte für Fahrzeuge. Auf der Grundlage der enormen Widerstandsfähigkeit und Korrosionsbeständigkeit sind Schilder aus Aluguss ideal für den Schiffbau oder für Bereiche, in denen extreme Anforderungen an diese Erzeugnisse gestellt werden.

Welche optischen Eigenheiten kennzeichnen Alugussschilder?

Beschilderungen aus Aluguss sind in mehreren Stärken von etwa 0,3 bis 12 Millimeter erhältlich. Die Formate und die Abmessungen werden nach den Vorstellungen der Kunden umgesetzt. Im Gegensatz dazu ist es üblich, nach vereinheitlichen Normen standardisierte Alugussschilder anzufertigen.
In originaler Ausführung ohne zusätzliche oberflächliche Strukturen erscheinen die Produkte silbrig, matt glänzend oder stumpf silbergrau. Durch das Hochglanzpolieren kann allerdings die eher unschöne Oberfläche wesentlich attraktiver gestaltet werden.

Andere Facetten der Aluminiumgussschilder sind farbig ausgeführt. Das heißt, dass die Optik Weiß, Schwarz oder in einem anderen Farbton gehalten sein kann. Nennenswerte Vertreter der Aluminiumgussschilder sind außerdem die eloxierten, mit einem mehrfarbigen Eloxalunterdruck versehenen Sortimente sowie die in Aluminium gold gravierten und mit Schwarz ausgelegten Fabrikate.

Wie werden Alugussschilder hergestellt?

Die Schilder aus Aluminiumguss entstehen aus einer speziellen Alumniumgussmasse, die entweder teigig oder zähflüssig ist. Dieses Material wird einem hohen Druck ausgesetzt. So fließt der Aluguss nicht, sondern wird in die Gussform regelrecht eingepresst, wo er dann erstarrt.

Wenn die Form plattenartig ist, oder wenn sich zwischen zwei übereinander liegenden Gussplatten ein Hohlraum befindet, kann die Gussmasse eine sehr flache Beschaffenheit erhalten. Im Endeffekt hat sich eine stabile Alugussplatte gebildet, die weiteren Bearbeitungsvorgängen wie einem Entgraten und einem Feinschliff unterzogen wird.

Wo kann ich individuelle Alugussschilder kaufen?

Die Anfertigung von Schildern aus Aluguss kann in handwerklichen Unternehmen wie den Schilderdesignern oder den sogenannten professionellen Schilderherstellern erfolgen. Zusätzlich dazu beschriften die Schildermaler verschiedene Schilderarten. An dieser Stelle werden meist Einzelbestellungen realisiert. Für individuelle Sonderwünsche, für einzigartige Werbeschilder aus Aluguss, für Unikate und Spezialanfertigungen sind diese Unternehmen die beste Anlaufstelle.

Um Alugussschilder wie geplant zu beschriften, werden mehrere Methoden umgesetzt. Beim Be- und Verarbeiten von Alugussschildern geht es vorrangig um Technologien wie das Bedrucken mit unterschiedlichen Tätigkeiten wie dem digitalen Drucken, dem Siebdrucken und dem Tampondrucken sowie mit dem Stanzen, dem Fräsen und dem Gravieren. Die häufigste Art der Beschriftung von Alugussschildern ist das Lasern.